X

0911-946 946 6
Mo,Di,Do 8.00 bis 18.00 Uhr
Mi+Fr 8.00 bis 14.00 Uhr

Zerzabelshofstr. 29
90478 Nürnberg
info@jungundlinz.de

Mo-Fr 8.00-12:00 Uhr
Mo,Di,Do 15:00-17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

mehr

4D Wirbelsäulenanalyse - Haltungs- und Funktionsanalyse

Die Wirbelsäulenanalyse (Haltungsanalyse) erfolgt mit einem optischen, dreidimensionalen Messverfahren ohne Strahlenbelastung durch Röntgenstrahlen.

Das Messerverfahren ermöglicht eine schnelle, berührungslose und hochauflösende optische Vermessung des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule, sodaß eine objektive und quantitative Wirbelsäulenanalyse der Wirbelsäulenstatik und Körperhaltung möglich wird. Es eignet sich damit auch ideal zur Verlaufskontrolle bei der Behandlung einer Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose).

 
Wirbelsäulenanalyse für Erwachsene und Kinder bei Orthopäde Dr. Jung und Dr. Linz

Im Vergleich zu anderen Systemen liefert es ohne die Verwendung von reflektierenden Markern neben einem  Oberflächenmodell des Rückens auch ein 3D-Modell der Wirbelsäule. Durch die automatische Detektion anatomischer Fixpunkte lässt sich der räumliche Verlauf der Wirbelsäule und die Stellung des Beckens rekonstruieren.

 

Die Wirbelsäulenanalyse / Haltungsanalyse ist sinnvoll zur:

Diagnose:

  • Skoliose & skoliotische Fehlhaltungen
  • Beinlängendifferenzen
  • Beckenschiefstände / -torsion
  • Haltungsdefizite & Fehlhaltungen
  • Rundrücken (Hyperkyphose)
  • Hohlrücken (Hyperlordose)
  • WS-Syndrom
  • Totalendoprothesen
  • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
  • Fibromyalgie

Therapie und Kontrolle:

  • Individuelle Einlagenversorgung
  • defizitäre Muskulatur
  • Skoliosebehandlung, Korsettabschulung
  • Blockaden: HWS, BWS, LWS, ISG
  • Arthrose an der Wirbelsäule
  • Osteochondrosen
  • medizinisch basierte Trainingstherapie
  • Osteoporose
  • M. Scheuermann
  • M. Bechterew